24 Okt 2014

Montage der Urnenstele „Trivergo“

0 Kommentare


Der Montageablauf zeigt wie einfach und problemlos die Urnenstele auf den Friedhof transportiert und montiert werden kann. Der große Vorteil von “Trivergo” liegt vornehmlich in der Form der Bauteilekonstruktion. Es wird für die Montage lediglich eine kleine Maschine mit geringer Spurbreite und niedrigem Gewicht benötigt. Schmale Wege zwischen den Grabreihen werden mit den Einzelteilen der Stele ohne Probleme befahren, und so kann jede gewünschte Fläche auf dem Friedhof erreicht werden. Eine Verwendung von vorhandenen Kleinmaschinen aus dem Bestand der Friedhofsgärtner, ermöglicht eine eigenständige Montage und hält somit auch die Erstellungskosten in einem überschaubaren Rahmen. Es gibt keinerlei Einschränkung bei der Platzierung in der Friedhofslandschaft. Zweckfunktion und Ästhetik bilden eine Einheit und fügen sich wie ein Denkmal harmonisch ein.

[zum Anfang]