Erdröhre für die Erdbestattung von Urnen

Das Urnen- Erdröhren-System Liefert Ihnen technologische Vorteile, für eine Nutzungsdauer von langer Laufzeit. Mit zusätzlichen technischen Ausstattungen zur Beschleunigung der Zersetzung von biologisch abbaubaren Urnen. Im inneren des Zylinders finden 2 große Schmuckurnen platz. Für die Bestattung der zweiten Urne, mit pietätvollem Abstand zueinander, wird ein Zwischenboden aus Edelstahl-Lochblech eingelegt. *Das Rohr hat einen Innendurchmesser.. weiter →

Das Neue Urnenkammersystem aus Granit!

NEU! Urnenquader aus 2,0cm Vollgranit sind in der Oberfläche glatt poliert. Alle Kanten sind auf Gehrung gearbeitet und fugenlos geklebt, mit einem hochwertigem Epoxidkleber. Dadurch kann keine Feuchtigkeit in die Kammern eindringen. Durch ein innen aufgebrachtes Verbundsystem erzielen wir eine 3 mal höhere Biegezugfestigkeit des Natursteinmaterials gegenüber nicht verstärktem Granit. Die Verschlußplatten verfügen über einen.. weiter →

Das neue Urnenwandsystem „Alterum“

Das Urnenwandsystem „Alterum“ ist von beiden Seiten für die Benutzer zugänglich. Die einzelnen Elemente sind natürlich individuell erhältlich. Ob als 2er oder 3er Doppelkammer, das Urnenwandsystem „Alterum“ kann der Gestaltung auf den Friedhöfen angepasst werden. Die Maße der einzelnen Kammern belaufen sich auf 40cmx42cmx40cm. Somit finden mindestens 3 Urnen incl. Überurnen im Innernen der Grabstätte.. weiter →

Produktkatalog für Friedhofausstattung

Wir freuen uns Ihnen heute unseren neuen Katalog vorstellen zu dürfen. Die Schwerpunkte liegen ganz klar bei der Friedhofausstattung mit Urnenkammersystemen und Wassertechnik. Die Produkte sind alle vermaßt und für Ihre Planung visualisiert. Gerne senden wir Ihnen auch ein Exemplar in Papierform. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim studieren der Designvorschläge. weiter →

Ausläufe für Stelen – Variationen ganz nach Kundenwunsch

Die Ausläufe an den RölTec Wasserstelen können ganz nach belieben des Kunden angepasst werden. Die Variante der Frost-Linie hat den Betätigungshebel durch die Technik bedingt immer oben auf dem Stelenkörper. Diese Technik kann in jede Form der von RölTec angebotenen Stelen verbaut werden. Der Betätigungshebel wird wie eine Wetterfahne gedreht um das Ventil zu öffnen… weiter →

Montage der frostfreien Wasserstele auf einem Friedhof.

  Die Montage der frostfreien Wassertechnik „Frostline“ Montage der frostfreien Wassertechnik auf einem Friedhof. Die Zuleitungen zur Stele müssen natürlich auf Frostfreier Tiefe verlegt werden. Dann kann die Stele an die Leitung angeschlossen werden. Ein Notabsperrhahn ist hier für evtl. Wartungszwecke hilfreich. Der Drainagekies wird hier durch das Vlies geschützt und garantiert so das kein.. weiter →

Urnenquader bilden eine Urnenwandanlage

Diese Urnenwand wurde mit unseren Urnenquader erbaut. Die Urnenquader können in beliebiger Anordnung montiert werden. Hier wurde eine vierseitige Urnenwand geschaffen. weiter →

Variation der Urnenstele „NOVUM“

Die Urnenstele „NOVUM“ wurde in der Vergangenheit immer mit rundem Kopf gefertigt. Diese Variation zeigt das man mit den Urnenwänden der Firma RölTec beliebig planen und designen kann. Die Rundung wurde ersetzt und die in dreier Gruppen aufgestellten Urnenstelen mit einer durchgängigen Abdeckung versehen. Durch das versetzte aufstellen der Urnenstelen entsteht eine Urnenwand mit der.. weiter →

Urnenkammerverschluß

Die Firma RölTec bietet verschiedene Möglichkeiten an, eine Schmuckplatte der Urnenkammern sicher und auch dekorativ  zu verschließen. Es gibt für jeden Geschmack eine optischen Verschluß, der Nicht für die die Verschlusstechnik hinter der Schmuckplatte relevant ist.   Bei den sichtbaren Schraubsystemen können Zierschrauben auf die werkseitseitige Schraube aufgeschraubt werden.   Bei dem nicht sichtbaren Verschlußsystem.. weiter →

Urnenwand aus Urnenstelen

Mit der Urnenstele “Novum” wurde das Urnenfeld erweitert. Diese Urnenwandanlage bestehend aus den Urnenstelen “Maximus” und Urnenstele “Novum” kommt bei der Bevölkerung gut an. Die Urnenstelen vom Mai 2014 waren innerhalb weniger Wochen belegt, und somit mußte die Stadt zeitnah die Urnenwandanlage erweitern. Die im inneren Kreis beidseitig belegbaren Urnenstelen “Maximus” wurden bereits zweireihig angelegt,.. weiter →